Mittwoch, 15. September 2010

Kunst

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser,

heute zeige ich Ihnen ein frühes Werk der jungen talentierten Maya W.
Es trägt den Titel "Eine Katze namens Kater Mau" - was an sich schon sehr viel sagend ist!
Beachten Sie den kühnen Schwung des Fells und die interessante Frisur.
Welch spitze Zähne und freche Augen!
Und - als i-Tüpfelchen - die Ohrringe!
Man erkennt bereits jetzt einen Hang zum kyrillischen.-
Lassen Sie das Bild auf sich wirken:



Kommentare:

Lena hat gesagt…

Gratulier zum Meisterwerk!!!

Gut Aufheben, das ist vielleicht mal viel Geld wert :-)

LG Lena

CreativBär hat gesagt…

Cooles Bild :-)
Schönen Gruß an die begabte Künstlerin.

La - Li - Lö hat gesagt…

na das ist ja ein schönes Bild. Alles aufgewahren ;)

LG Jutta, die auch eine Künstlerin hat