Mittwoch, 17. Oktober 2012

Antonia die wasweißichwievielte

Heute Nachmittag hab ich zwei Stündchen in trauter Zweisamkeit mit meinem Nähzimmer verbracht.
Lediglich meine Maschinen haben mir dabei Gesellschaft geleistet.
Nachdem Maya das hübsche Shirt von Rebekka bekommen hat, habe ich auch mal wieder die hübsche Spiegelwald-Stickdatei von huups! herausgesucht und die Eichhörnchen gestickt.
Diese verschönern dann das neue Shirt nach dem Schnitt "Antonia" aus dunkelblauem Interlock und gemustertem Jersey.

Uns gefällt es ausgesprochen gut.




1 Kommentar:

mifif hat gesagt…

Oh ja sie gefällt mir auch sehr gut!!!!
Bin auch drauf und dran mit den Schnit zu holen :-)
Finde die längere Version als Kleid so toll, was ich immer schon mit dem Leni Schnitt gemacht habe....aber ich denke antonia bietet mehr Möglichkeiten :-) !

Lieben Gruß
Nadine